Studierende, Mitarbeiter und Professoren gratulierten dem Honorarprofessor.

Der Hochschule ein Leben lang verbunden

18.04.2017 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Hochschule Rosenheim gratuliert Gerhard Schuler zum 90. Geburtstag

Studierende, Mitarbeiter und Professoren der Fakultät für Holztechnik und Bau versammelten sich auf dem Gerhard-Schuler-Platz, um dem Namensgeber dieses Platzes zum 90. Geburtstag zu gratulieren.
Als ehemaliger Student, Ehrensenator und Honorarprofessor ist Gerhard Schuler der Hochschule bereits ein Leben lang verbunden. Als er im Alter von 81 Jahren das Amt des Ehrensenators nach 25-jähriger Tätigkeit ablegte, überreichte der damalige Vizepräsident und heutige Präsident der Hochschule, Prof. Heinrich Köster, die Urkunde „ständiger Ehrengast unserer Fakultät für Holztechnik und Bau“. „Wir alle wünschen unserem Ehrensenator Gerhard Schuler zu seinem Geburtstag alles erdenklich Gute, verbunden mit dem Wunsch für ein weiterhin glückliches und gesundes Leben“, so Prof. Thorsten Ober, Dekan der Fakultät für Holztechnik und Bau.
Gerhard Schuler, Mitbegründer der Maschinenbaufirma Homag (Schopfloch), ist am 1. April 90 Jahre alt geworden. Der Jubilar war von Anfang an Geschäftsführer und nach der Umwandlung in eine AG bis 1999 Vorsitzender des Vorstandes der Homag AG und übernahm danach den Vorsitz im Aufsichtsrat. Von 2006 bis 2015 war er dort Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrates.
Eigentlich wollte er Architekt werden, doch die bei Kriegsende und in der Familie gegebenen Umstände ließen dies nicht zu. Deshalb entschied sich Schuler für eine Schreinerlehre. Er absolvierte danach in Rosenheim ein Studium zum Holzingenieur und war dann ein Jahr sehr erfolgreich als Betriebsleiter in einer Schwarzwälder Möbelfabrik tätig. Mit 29 Jahren machte sich Schuler als Unternehmensberater in der Holzbranche selbstständig. 1960 gründete er zusammen mit Eugen Hornberger die damalige Hornberger Maschinenbaugesellschaft oHG. Beide Unternehmen entwickelten sich zum Weltmarktführer. Die Homag Group AG machte im Jahre 2016 mit gut 6126 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 1082 Millionen Euro.

Seit 1975 war Schuler Mitglied des Industriebeirates an der Technikerschule Rosenheim und seit 1981 Mitglied des Fakultätsbeirates an der Fakultät Holztechnik und Bau der Hochschule Rosenheim. Außerdem war der Jubilar 25 Jahre lang als vereidigter Sachverständiger für Holzverarbeitung und Holzbearbeitungsmaschinen tätig. 1997 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.

Related Posts

Comments are closed.

« »

Website Security Test