Hilfe von der „Sütterlin-Expertin“

31.01.2017 • Aktuelles, Kurznachrichten

Alte Dokumente entziffern leicht gemacht

Viele Menschen haben Dokumente zu Hause, die in Sütterlin verfasst wurden. Tagebücher, Urkunden, Briefe geben Zeugnis von einer vergangenen Zeit und berichten über das Leben unserer Vorfahren. Oft bleiben diese Informationen aus der Geschichte im Verborgenen, weil sie in Sütterlin verfasst sind und von niemandem richtig gelesen werden können.

Wer sich gerne damit beschäftigen möchte, ist herzlich eingeladen am Freitag, 3. Februar zwischen 12 und 17 Uhr in das Caritas-Zentrum Rosenheim, Reichenbachstraße 5, zu kommen. Die „Sütterlin-Expertin“ Inge Knöferl unterstützt beim Lesen solcher Dokumente.

Zusätzlich wird um 14 Uhr der Dokumentarfilm „Meeting in No Man’s Land“ gezeigt, der die Begegnung zwischen britischen und deutschen Nachfahren von Kriegsteilnehmern des Ersten Weltkrieges zeigt. Dieser Film wurde im April 2016 in Rosenheim und München gedreht. Teilnehmer dieser Begegnung werden anwesend sein und über ihre Erfahrungen erzählen, die sie bei der deutsch-britischen Begegnung machen konnten.

Related Posts

Comments are closed.

« »

https://www.caviarbase.com http://www.simondeli.com http://www.weeklyleak.com replica handbags replica handbags hermes replica replica bags replica handbags replica hermes https://www.9replicabag.com replica bags replica handbags http://nwaedd.org replica hermes hermes replica iphone cases cheap jewelry wholesale jewelry sex toys cheap sex toys human hair wigs cheap nfl jerseys cheap jerseys http://www.kahnawake.com canada goose outlet