Hilfe ohne Geld

24.10.2016 • Aktuelles, Kurznachrichten

Treffen der Aiblinger Tauschfreunde

Fast jeder benötigt hin und wieder Dienstleistungen oder Hilfen, die man sich nicht leisten oder kaufen kann oder es stehen Arbeiten an, die man alleine nicht schafft.
Die Aiblinger Tauschfreunde helfen sich gegenseitig, aber stets ohne Geld. Die Währung sind die Aib-Taler.

Jede geleistete Stunde ist gleich viel wert, ob man nun beim Umzug hilft, sich bei Computerproblemen zur Seite steht, in Haus und Garten arbeitet oder Nachhilfe gibt.

Wer Interesse an dem Aiblinger Tauschverein hat, kann sich bei den monatlichen Informations-Treffen unverbindlich informieren, ebenso im Internet unter www.aiblinger-tauschfreunde.de oder bei Renate Hermann, unter der Telefonnumme 0 80 61/3 91 39 92.

Das nächste Informations–Treffen der Aiblinger Tauschfreunde findet am kommenden Donnerstag, 27. Oktober, im Jugend(kultur)zentrum Mosaik, Westendstraße 8, am Radweg nach Berbling (gegenüber vom Netto) statt. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr.

Related Posts

Comments are closed.

« »