Der Treffpunkt für die Marktgemeinde ist der Markt am 7. Mai. Fotos: Ammelburger

Herzlich willkommen in Bad Endorf!

02.05.2017 • Aktuelles, Landkreis Rosenheim, Nachrichten

Marktgemeinde lädt zum Frühlingsmarkt am 7. Mai ein

Am Sonntag, 7. Mai, lädt die Marktgemeinde sehr herzlich zum Frühlingsmarkt nach Bad Endorf ein. Die Märkte in Bad Endorf sind von langer Tradition und gehen auf die Jahrmärkte im 15. Jahrhundert in Mauerkirchen zurück. Ein willkommener Anlaß ist es für Jung und Alt Bad Endorf auf dem Traditionsmarkt wieder zu besuchen.

Viele Fieranten mit insgesamt über 50 Ständen kommen mit einem vielfältigen Angebot von der Schulstraße bis zum Kirchplatz und sorgen für ein fröhliches Marktleben in guter Tradition. Es ist ein reichhaltiges Marktangebot zu bewundern mit Produkten aus der Region. Vom Wiebelpark bis zum Gewerbegebiet haben zahlreiche Geschäfte ab 12 Uhr geöffnet, sie sorgen für zusätzliche Einkaufsschmankerl – ebenso die stattfindenden Flohmärkte.

Für das leibliche Wohl sorgen die Brotzeitstände, Fischwaren und kulinarische Genüsse, wie ofenfrischer Baumstriezel, hausgemachter Kuchen und Kaffee.

Bad Endorf kann heuer sein 30-jähriges Jubiläum als Heilbad begehen. Dazu hat die Tourist-Info Gesundheitsangebote geschnürt zusammen mit den Chiemgau Thermen. So sind günstige Pauschalangebote, wie die „Königliche Salzrunde“ oder das „Bad Endorfer Zuckerl“ in Verbindung mit der Totes-Meer-Salzgrotte und dem Besuch von Schloß Herrenchiemsee und den Chiemgau Thermen erhältlich. Zahlreich sind die Veranstaltungsprogramme auch heuer wieder. So finden die Orgelwochen heuer im Mai 2017 zum 25. Male statt. Dazu wird das Musical „Josef“ von Andrew Lloyd Webber im Herbst des Veranstaltungsjahres aufgeführt.

Die Theatergesellschaft Bad Endorf spielt das religiöse Spiel „Martin Luther“ ab Pfingstmontag anlässlich des 500. Reformationsjubiläums und das Musikfestival Gut Immling startet die Opernfestspiele auf Gut Immling mit Opern wie „Die sizilianische Vesper“, einer großen Verdigala mit schönen Operettenmelodien mit Wiener Klängen und einem Finale Grande, und der anschließenden Kinderkulturwoche.

Sein 125-jähriges Bestehen feiert der Sportverein TSV Bad Endorf mit einem Festabend am 24. Juni und einem Festzug und einem „Tag des TSV“ am Festsonntag, 25. Juni. Der Katholische Frauenbund kann sein 90-jähriges Bestehen feiern mit einem Festgottesdienst und dem Pfarrfest am Tag des Patroziniums am Sonntag, den 23. Juli.

Related Posts

Comments are closed.

« »