Helden in Küche und Gastraum

24.08.2021 • Aktuelles, Landkreis Rosenheim, Nachrichten, Stadt Rosenheim

„Durchhalten“: Gastronomie zeigt sich in unsicherer Zeit flexibel

Bewundernswert ist die Zähigkeit der Gastronomie in dieser Zeit. Was den Betrieben zugemutet werden musste, ging und geht an die Grenzen der Belastbarkeit – in finanzieller, aber auch psychischer Hinsicht. Für die meisten Gastronomen ist ihr Geschäft nicht nur Broterwerb, sondern Passion. Mit großer Hingabe umsorgen sie ihre Gäste. Zufriedene Gesichter nach einem gelungenen Abend, einer toll ausgerichteten Feier oder: Das ist ein Lebenselixier, mindestens so sehr wie ein guter Umsatz. So heißen sie auch zum kulinarischen Herbst herzlich willkommen und präsentieren all die saisonalen Leckereien, die jedes Jahr aufs Neue in bewährter Form oder als neue, pfiffige Kreationen auf die Tische kommen und genossen werden wollen. Dürfen es deftige Rahmschwammerl mit Semmelknödel sein, oder lieber ein feiner Feldsalat mit Pfifferlingen und karamellisierten Walnüssen? Ein saftiger Braten von Wildschwein, Hirsch oder Ente? Karpfen aus heimischer Zucht? Oder lieber mal vegetarisch, ein Kürbisbraten vom Butternußkürbis, gefüllt mit Zucchini, Aubergine, Champignons und Lauchzwiebeln? Die klassische Kürbissuppe, mit Kernöl verfeinert oder mal „wild“, geräuchert mit Chorizo?
All dies und vieles mehr hat der kulinarische Herbst zu bieten und die Gastronomen der Region freuen sich darauf, den Gästen das Beste zu bieten.  nu

Related Posts

Comments are closed.

« »