„Heimat heute – ja zur Vielfalt“

02.07.2019 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Stadtteilfest in der Endorfer Au am Samstag, 6. Juli, ab 14 Uhr

Am Samstag, 6. Juli, ist es wieder soweit. Ein ganzer Stadtteil ist auf den Füßen und hilft mit, das jährlich stattfindende Stadtteilfest im Rosenheimer Westen zu einem einmaligen Erlebnis zu machen. „Das ehrenamtliche Engagement hier in der Endorfer Au ist überwältigend“, freut sich Christian Hlatky von der Freiwilligen Agentur. Das Besondere in diesem Jahr ist vor allem die Zusammenarbeit mit dem Bündnis „die Vielfaltsgestalter Rosenheim.“
Seit vielen Jahren gibt es nun schon das Stadtteilfest im Rosenheimer Westen und es hat sich als feste Größe im Rosenheimer Veranstaltungskalender etabliert. Nicht zuletzt durch die vielen ehrenamtlich tätigen Stadtteilbewohnerinnen und Stadtteilbewohner, die dem Fest seinen eigenen Charme verleihen.
So kann am Samstag den Besuchern auch vieles geboten werden: eine Hüpfburg, ein Feuerwehrauto, ein Rettungswagen und zahlreiche Bastel- und Mitmachstände machen das Fest für Kinder und Familien zu einem besonderen Erlebnis. Aber auch kulinarisch verwöhnen die Endorfer Auer ihre Gäste immer vom Feinsten. Neben einem türkischen und einem afrikanischen Essensstand gibt es Leckeres vom Grill, Steckerlfisch, Pizza und ein großes Kuchenbuffet.
Diese Vielfältigkeit in dem Stadtteil hat auch das Bündnis „die Vielfaltsgestalter Rosenheim“ dazu bewogen, an dem Fest teilzunehmen und es mitauszurichten.
Auf einer Bühne finden den ganzen Tag tolle Vorführungen und Auftritte statt. Um 14 Uhr eröffnet Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer offiziell das Fest, danach tritt die Trachtengruppe des Vereins Stamm eins auf. Darüber hinaus präsentieren sich die Trommelgruppe der Volksschule Fürstätt, die Bollywoodgruppe des Projekts Familien in Bewegung, eine serbische Folkloregruppe und das afrikanische Trommelprojekt Drums 2 Go und viele mehr. Am Abend runden die „Tacos“ das Fest musikalisch ab und sorgen für tolle Stimmung.

Die Ehrenamtlichen freuen sich über jeden Besucher und laden alle herzlich ein, unter den Kastanien auf dem Vorplatz des Bürgerhaus E-Werk, Oberwöhrstraße 76, das Stadtteilfest zwischen Kanal und Mangfall zu genießen.

Related Posts

Comments are closed.

« »