Die beiden Musikerinnen spielen am kommenden Samstag in Rosenheim.

Harfenmusik im Klinikum

04.11.2014 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

„harpe noctem“ in St. Kassian

Am Samstag, 8. November, um 18 Uhr spielt das Duo „harpe noctem“ in der katholischen Kirche St. Kassian im RoMed Klinikum. Das Programm der beiden Harfenistinnen Barbara Gasteiger und Anna Grauvogl umfasst Werke von J. Krumpholtz, J. Thomas, M. Tournier und M. Williams und wird abgerundet durch eine traditionelle Tiroler Polka.

Beide Musikerinnen studierten an der Hochschule für Musik und Theater in München bei Evelyn Huber. Barbara Gasteiger absolviert derzeit ein Masterstudium Konzertharfe in Freiburg. Anna Grauvogl unterrichtet Harfe und Musikalische Früherziehung an der Musikschule Rosenheim und an der Musikinitiative Anzing. Veranstaltet wird das Konzert von der Kultur- und Sozialstiftung des Alt-Oberbürgermeisters der Stadt Rosenheim, Dr. Michael Stöcker, in Zusammenarbeit mit der katholischen Klinikseelsorge und dem Kulturamt. Der Eintritt ist frei.

Related Posts

Comments are closed.

« »