Vorfreude auf das Jubiläum: Franz Amberger, Festleiter; Werner Stiglauer, Erster Vorsitzender Bürger-Verein Happing; Gabriele Bauer, Oberbürgermeisterin; Erlafrid Hilt, Zweiter Vorsitzender Bürger-Verein Happing (von links). Foto: Schlecker

Happinger Doppeljubiläum

29.11.2016 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Oberbürgermeisterin übernimmt Schirmherrschaft

Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer übernimmt die Schirmherrschaft für die Feiern zum Happinger Doppel-Jubiläum im kommenden Jahr. Der Rosenheimer Stadtteil feiert 2017 zum einen 1000 Jahre erste urkundliche Erwähnung, zum anderen 50 Jahre Eingemeindung nach Rosenheim.
Die Organisation der Feierlichkeiten übernimmt der neugegründete Bürger-Verein Happing, ein Zusammenschluss von interessierten Bürgerinnen und Bürgern und Vertretern nahezu aller Happinger Vereine.

Auf was sich Happing, Rosenheim und die ganze Region 2017 freuen kann, berichteten die Vorsitzenden Werner Stiglauer und Erlafrid Hiltl sowie Festleiter Franz Amberger nun Oberbürgermeisterin Bauer.
Höhepunkt ist das Festwochenende vom 30. Juni bis 2. Juli. Am Freitag treten Hans Well (Ex-Biermösl Blosn) und die Wellbappn zusammen mit der Kabarettistin Luise Kinseher (bekannt als Mama Bavaria vom Nockherberg) im Happinger Festzelt auf. Tags drauf begleiten die Neurosenheimer den Festabend. Am Sonntag stehen dann der Festgottesdienst mit Weihbischof Wolfgang Bischof und anschließendem Festzug sowie ein Familiennachmittag mit vielen interessanten Angeboten an.

Related Posts

Comments are closed.

« »