Hallenbadsaison hat begonnen

17.09.2019 • Aktuelles, Nachrichten

Mit dem Ende der Sommerferien, schloss auch das Rosenheimer Freibad in der Chiemseestraße seine Pforten. Die Stadtwerke Rosenheim blicken auf eine schöne und abwechslungsreiche Badesaison mit vielen Bade- und Schwimmveranstaltungen zurück.

Seit der Eröffnung am 27. April haben bis zum 1. September rund 91 000 Badegäste das Freibad besucht. „Unsere prognostizierte Besuchermarke von 90 000 Badegästen wurde übertroffen.“ erklärt Franz Gerthner, Bereichsleiter Bäder, Entsorgung und Verkehr bei den Stadtwerken Rosenheim.
Ab sofort steht für alle Schwimmbegeisterten wieder das Hans-Klepper-Hallenbad in der Stemplinger Straße zur Verfügung. Dieses öffnete nach der Sommerpause wieder zu den gewohnten Zeiten, jeweils montags von 9 bis 18 Uhr, sowie dienstags bis sonntags und an Feiertagen von 9 bis 21 Uhr. Neben den turnusgemäßen Revisions- und Wartungsarbeiten wurde die Zeit genutzt, um Reparaturen und Ausbesserungsarbeiten am Gebäude durchzuführen sowie weitere technische Verbesserungen vorzunehmen, welche für die Badegäste nicht sichtbar sind.
So wurden zum Beispiel in einem zweiten Abschnitt der Erneuerung der Lüftungsregelung Wärmetauscher ersetzt und die Lüftungsklappen mit einem neuen Gehäuse versehen. Somit ist jetzt auch eine energieeffiziente Luftführung von Zu- und Abluft möglich. Die Filter für die Wasseraufbereitung wurden neu befüllt und die gesamte Anlage für die kommende Saison fit gemacht.

Das Bäderteam freut sich auf viele Badegäste und rege Teilnahme am angebotenen Kursprogramm. Aktuelle Informationen hierzu sind unter www.swro.de oder auf Facebook „Rosenheimer Bäder“ zu finden.

Related Posts

Comments are closed.

« »