Andreas Hacker

Das Hackerbrettl Nummer Sieben

21.02.2017 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Kabarett-Treffen im TAM-Ost am 3. März

Zum siebten Mal bereits lädt Andreas Hacker, Kabarettist und Improtheater-Spieler aus München, Freunde aus der Kleinkunstszene zu einem bunten Programm ins Theater Tam-Ost in die Chiemseestraße 31 ein. Am Freitag, 3. März, stehen sie dort um 20 Uhr mit ihm beim „Hackerbrettl Sieben“ auf der Bühne.

„Gibt es ein Leben zwischen 0 und 1?“ fragt Frank Astor. Über 35 Bühnenjahre ergeben ein Eventprogramm der Superlative. Rechnen Sie mit dem Besten! Das Comedy-Duo Steckerlfisch und Schlagsahne, namentlich Angelika Aschbacher und Christian Haller, macht seit 1998 Rosenheim, München und Umgebung mit seiner komödiantischen Präsenz „unsicher“. Unscheinbar dagegen betritt Julian Wittmann die Bühne und zieht die Zuschauer binnen weniger Minuten in seinen Bann. Seine Auftritte mit Gitarre und Geschichten aus dem alltäglichen Leben, in typisch bayerischer Mundart, sorgen für ganz große Lachattacken. Kein Publikum, Alt oder Jung, das sich ihm widersetzen kann. Kurzum: ein junges Talent, das die Bühnen der Welt (oder zumindestens Bayerns) erobern wird. Dazu wird noch ein Überraschungsgast auftreten.

Kartenbestellung wie immer unter Telefon 0 80 31/23 41 80 oder www.tam-ost.de.

Related Posts

Comments are closed.

« »