Bei „Apassionata“ werden die Zuschauer in eine traumhafte Zauberwelt entführt.

Gute Nachrichten für Pferdeliebhaber

06.12.2016 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim

Apassionata kommt und bleibt in München

Pferde und Menschen verbindet ein nahezu magisches Band. Niemand setzt dieses Miteinander einfühlsamer in Szene als Apassionata – Europas erfolgreichste Unterhaltungsshow mit Pferden. Sie verzauberte bereits über sechs Millionen Zuschauer mit der grandiosen Verschmelzung von Reitkunst, Tanz und Akrobatik. Die neue Appasionata-Show „Cinema of Dreams“ ist derzeit auf großer Europa-Tournee und macht am 7. und 8. Januar 2017 auch Halt in der Münchner Olympiahalle. Außerdem geht im kommenden Jahr für die vielen treuen Fans ein Traum in Erfüllung: Apassionata wird sesshaft. Der Apassionata-Showpalast öffnet in München seine Türen.

Auch bei der inzwischen 14. Tournee erwartet die Zuschauer bei Apassionata ein Feuerwerk der Emotionen und der Kreativität. „Cinema of Dreams“ wartet mit einer völlig neuen Inszenierung auf und verspricht ein unvergessliches Gesamtkunstwerk – ein einzigartiges Erlebnis für die ganze Familie rund um eine wunderschöne Schneekönigin, die zusammen mit ihrem treuen Friesenhengst beschließt, das Kino zu retten, das viele Jahre nach ihrem ersten Besuch vor dem Verfall steht.

Mit „Cinema of Dreams“ gastiert die Europa-Tournee letztmalig in München. Das hat seinen Grund: Ab März 2015 ist die größte Apassionata-Show an fünf Tagen der Woche dauerhaft in München zu sehen. Damit wird „Der Traum“ – so der Titel der neuen Show – buchstäblich Realität: Die schönsten Pferderassen werden dabei eindrucksvoll in Szene gesetzt. 62 Kino-Beamer projizieren Bildwelten in den gesamten Raum. Jeder der 1670 Sitzplätze ist mit einem sogenannten „Shaker“ und einem speziellen Soundsystem ausgestattet. Angeschlossen an die Pferde-Liveshow ist eine Erlebniswelt.

Für die Weltpremiere und alle weiteren Vorstellungen ist der Vorverkauf bereits angelaufen. Tickets sichern kann man sich im Internet unter www.apassionata.com oder über die Tickethotline: 0 18 06/ 73 33 33. Dort erfährt man auch genaue Termine der Europa-Tournee, Ticketpreise und Möglichkeiten für Stall-Führungen hinter den Kulissen.

Related Posts

Comments are closed.

« »