Bayerisch-tirolerlische Klänge kommen von der „Rieder Stubenmusi“.

Auf Gut Forsting spielt die Musik!

30.05.2017 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim

Musikantentreffen am Freitag, 2. Juni, ab 20 Uhr

Einen musikalischen, bayerischen und lustigen Abend gibt es am Freitag, 2. Juni, ab 20 Uhr, im Brauereigasthof zu Forsting.

Das Programm ist hochkarätig und abwechslungsreich. Es haben zugesagt die „Rieder Stubenmusi“ aus Irschenberg mit feiner, bayerisch-tirolerischer Musik, mal instrumental, mal mit Gesang. Elisabeth Weinzierl spielt die Zither, Kathi Paul die Gitarre und Rosmarie Huber das Hackbrett.

Matthias Springer, ein Virtuose auf der Steirischen Harmonika, kommt aus Ramerberg. Das Klaus Taubenberger-Duo wartet auf mit dem Zitherspieler Klaus Taubenberger und Karl Bräutigam am Bass. Der Schweiger Sepp, Hochzeitslader, Gstanzlsänger und Witzerzähler aus Innerthann, bringt die politischen Geschehnisse pointiert auf den Punkt.
Aus Egmating kommen Regina und Tobi Kätzlmeier an Harfe und Kontrabass sowie Sophie Kreuzer, Harfe, die unter dem Namen „Boarischer Harfendreiklang“ zusammenspielen.
Das dreistündige Programm wird geleitet vom Rosenheimer Musikanten und Humoristen Beppo Wieczorek.

Der Eintritt ist frei. Reservierungen sind unter der Telefonnummer 0 80 94/9 04 70 möglich.

Related Posts

Comments are closed.

« »