Grundlage für Freiheit

24.09.2019 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Orchester DIE ARCHE ehrt Grundgesetz

Mit einem Konzert am 3. Oktober um 19 Uhr in der Christkönigkirche in Rosenheim will das Orchester DIE ARCHE an das 70-jährige Bestehen des Grundgesetzes erinnern.

Das Grundgesetz ist eine Lebensgrundlage, die den Bürgerinnen und Bürgern eine größtmögliche Freiheit garantiert. Diese Freiheit bedeutet auch die Verantwortung, unsere natürlichen Lebensgrundlagen für nachkommende Generationen zu bewahren. Zu Beethovens Pastorale wird die YPAC Gruppe des Karolinengymnasiums (Jugendparlament zur Alpenkonvention) die Schönheit der Natur in den Alpen und die länderübergreifende demokratische Jugendarbeit dafür in Bildern darstellen.

Geschichtlich bleibt und war Demokratie immer ein Prozess des Streitens, auch blutiger Auseinandersetzung. Daran soll in Coplands Lincoln Portrait durch Zitate des 16. amerikanischen Präsidenten mitten aus der Zeit des Sezessionskriegs erinnert werden. Auch Weills Lied über Youkali stammt aus einer Zeit des Kriegs und der Verfolgung. Er schrieb diese Vision einer Insel, auf der die Menschen frei und in gegenseitiger Achtung leben, auf seiner Flucht vor dem Nationalsozialismus 1938 in Frankreich. Ein besonderer Höhepunkt des Konzertes ist die Rosenheimer Uraufführung von „The Rhyme of Taigu“ des chinesischen Komponisten Zhou Long.

Zu diesem Stück gibt es eine spektakuläre Vertikaltuchakrobatik, in der Jana Weidl von der Rosenheimer Waldorfschule, an die blutig niedergeschlagenen Studentendemonstrationen auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking vor 30 Jahren erinnert. Die musikalische Leitung hat Rainer Heilmann-Mirow.
Die Karten zu diesem einmaligen Konzerterlebnis kann man unter www.orchester-die-arche.de oder unter 0 80 31/7 11 72 bestellen. Für Kinder ist der Eintritt frei.

Related Posts

Comments are closed.

« »