Grüne Doppelspitze

01.06.2021 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Neuwahlen in der Rosenheimer Stadtratsfraktion

Seit einem Jahr gestalten die Rosenheimer Grünen mit elf Sitzen als zweitstärkste Fraktion das Rosenheimer Stadtgeschehen mit. Nun steht Franz Opperer aus persönlichen Gründen für den Fraktionsvorsitz von Bündnis 90/Die Grünen nicht mehr zur Verfügung.
Kürzlich wählte die Stadtrats-Fraktion mit Sonja Gintenreiter und Peter Rutz einen neuen Vorstand. Die 28-jährige Pädagogin wurde vor über einem Jahr in den Stadtrat gewählt. Über ihr ehrenamtliches Engagement beim Stadtjugendring und beim Kreisfischereiverein kam sie zur Politik und 2019 zu den Rosenheimer Grünen. Dort wirkt sie vor allem im Hauptausschuss sowie im Jugendhilfe- und Sozialausschuss, während sich Peter Rutz, im Berufsleben geschäftsführender Vorsitzender und Lehrer der Musikschule Rosenheim, Musikmanager und Musiker für mehr Bildung, Kultur und Soziales einsetzt. Im Verbund mit der gesamten Fraktion wollen sie, so ihre Aussage, Rosenheim in eine „grünere“ Zukunft führen, sinnvolle und nachhaltige Konzepte für den Klimawandel ausarbeiten, die Stadtentwicklung in diesem Sinne vorantreiben und dabei Verkehr, Arbeiten und Leben mit Blick auf die junge Generation kreativ zusammenbringen. Die gesamte Fraktion bedankte sich bei Franz Opperer für sein engagiertes Wirken und Gestalten in Rosenheim.

Related Posts

Comments are closed.

« »