„Sehr großes Potenzial im Rosenheimer Eishockey“

12.05.2020 • Aktuelles, Sport

Daniel Bucheli ist neuer Starbulls Geschäftsführer

Die Starbulls Rosenheim treiben ihre Professionalisierung weiter voran: Der mit einem „Bachelor of Arts“ in der Fachrichtung „Sportbusiness Management“ ausgestattete Daniel Bucheli lenkt ab sofort als neuer Geschäftsführer die Geschicke des Starbulls Rosenheim e.V.

Daniel Bucheli beendete mit dem Ablauf der Spielzeit 2019/2020 und nach über 600 Spielen im Seniorenbereich seine aktive Spielerkarriere. Er erlernte das Eishockeyspielen im Nachwuchsbereich der Starbulls und kam über die Stationen Waldkraiburg, Passau und Crimmitschau im Jahr 2017 zurück in seine oberbayerische Heimat.

In den vergangenen beiden Jahren war Bucheli neben seiner sportlichen Laufbahn auch im organisatorischen Bereich des Vereins tätig und konnte dabei wertvolle Erfahrungen sammeln und erhielt einen umfangreichen Einblick in das Tagesgeschäft des Gesamtvereins.
Bei seinem Heimatverein warten auf den gebürtigen Rosenheimer weitreichende Aufgaben mit dem Ziel, den Eishockeyverein von der Mangfall weiter zu professionalisieren und ihn fit für die Zukunft zu machen. Der mit seiner Frau und zwei Kindern in Raubling lebende Bucheli wird als neuer Geschäftsführer direkt vor Ort im ROFA-Stadion tätig sein. Zu den Schwerpunkten seiner zukünftigen Arbeit zählen unter anderem folgende Bereiche: Sportadministration, Prozesse und Organisation, Partner und Vermarktung.

„Bereits über die vergangenen beiden Jahre hinweg haben wir Daniel Bucheli hinter den Kulissen des Vereins bei der strategischen Entwicklung, sportlich im Nachwuchsbereich, sowie wirtschaftlich auf Basis seines Studienabschlusses mit ins Boot genommen und in viele Beratungen miteingebunden. Dabei haben wir ihn immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt, welche er durch seine akribische und sehr organisierte Herangehensweise gepaart mit seinem Herz für den Verein stets großartig gelöst hat. Daniel kennt die Starbulls aus seiner Zeit als Spieler und weiß daher auch um die aktuellen Stärken und Schwächen des Rosenheimer Eishockeys. Er wird unseren Verein mit seinem fachlichen Know-how, seiner Top-Ausbildung und seinem guten Netzwerk im deutschen Eishockey weiterentwickeln und nach vorne bringen. Meine Vorstandskollegen und ich sind absolut davon überzeugt, dass wir mit Daniel die richtige Person für diese wichtige neu geschaffene Position im Verein gefunden haben“, sagt Marcus Thaller, Erster Vorstand des Starbulls Rosenheim e.V.
Auf seine zukünftige Aufgabe angesprochen sagt der neue Geschäftsführer der Starbulls Rosenheim Daniel Bucheli: „Es ist mir eine große Ehre, auch nach meiner Spielerlaufbahn bei meinem Heimatverein, für den seit meiner Kindheit mein Herz schlägt, tätig zu sein. In den vergangenen Jahren erfolgten bereits enorme Investitionen für die wirtschaftliche und sportliche Weiterentwicklung und auch konzeptionell wurden bereits wichtige Weichen gestellt. Unser Weg ist aber noch lange nicht zu Ende und ich sehe ein sehr großes Potenzial im Rosenheimer Eishockey. Gemeinsam und Hand in Hand mit der gesamten Starbulls Familie, das heißt Vorstandschaft, Angestellte, Sportler und Ehrenamtliche, möchte ich unseren Verein entwickeln und führen.“

Related Posts

Comments are closed.

« »