Die „TeaCup-Abordnung“ in Rom, von links: Jonas Weber, Markus Schoenes, Peter Weber, Christine Bielmeier, Korbinian Schwägerl, Helen Georg, Christoph Stief, Christina Schmitt, Fabian Haubold, Mario Jackl, Alexandra Ressel, Carsten Touchardt.

Großer Auftritt im Vatikan

28.08.2018 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

„TeaCup“ aus Rosenheim bei der Ministrantenfahrt nach Rom

Normalerweise spielen „TeaCup“ aus Rosenheim bei Firmungen, Hochzeiten, mit dem Kirchenchor St. Michael oder auch mal bei Open-Air-Gottesdiensten der Pfarreien in und um Rosenheim. Die Band aus ehemaligen Ministranten, Firmlingen und Jugendlichen, die Spaß an der Musik haben, gibt es bereits seit 16 Jahren.

Neben Gottesdiensten in der Rosenheimer Stadthalle, der Fußgängerzone, dem Open-Air-Gottesdienst zum Weltjugendtag auf dem Max-Josefs-Platz oder dem Jugendgottesdienst bei der Landesgartenschau, war für „TeaCup“ zweifelsohne der Höhepunkt der 15-jährigen Geschichte die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes und der Vesper bei der Ministrantenwallfahrt „Jugendkorbinian 2015“ auf dem Domberg in Freising vor über 5000 Jugendlichen. „Noch lange ,schwebten‘ wir und waren uns einig, dass dieses unbeschreibliche Erlebnis nur noch durch einen Besuch beim Papst getoppt werden könne… Sprachlos waren wir deshalb schon, als Ende letzten Jahres, als ein Anruf aus München vom Referat für Ministrantenarbeit und religiöse
Bildung kam: wir brauchen „TeaCup“ nächstes Jahr zur Ministrantenwallfahrt in Rom, ich hoffe ihr habt Zeit!“, schildert Gitarrist Peter Weber die Überwältigung.
Eine Blitz-Umfrage ergab, dass einige Bandmitglieder zwar beruflich oder schulisch verhindert waren, dank der Vielseitigkeit der Musiker aber „TeaCup“ dennoch „voll einsatzbereit“ war. So konnte „TeaCup“ also für Rom zusagen und zusammen mit dem Team des erzbischöflichen Jugendamtes aus München nach Rom starten.

Hilfreich ist, dass „TeaCup“ für solche Fälle „Reserven“ besitzt: Derzeit besteht „TeaCup“ aus neun Mitgliedern, drei Sängerinnen und sechs Musiker, mit der Besetzung Gitarre, Drums, Percussions, Bass und Keyboard.
Zuvor galt es allerdings noch, die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes in der Basilica Stefano Rontondo und einiger Abendgebete, unter anderem auch den diözesanen Eröffnungsgottesdienst mit Weihbischof Bischof in der Lateranbasilika sowie des diözesanen Abschlussgottesdienstes mit Kardinal Reinhard Marx in St. Paul vor den Mauern zu planen.

Nach getaner Arbeit machte man sich dann auf den Weg in Richtung Ewiger Stadt, das allerdings nicht als einzige. Allein aus dem Erzbistum München und Freising pilgerten etwa 5500 Ministranten und Begleiter nach Rom.

„Heiß war‘s und schön war‘s“, ist sich die Band einig, die schon mal mit den Instrumenten unter dem Arm mit Bus und U-Bahn quer durch Rom musste, um von einem Auftritt zum nächsten zu gelangen. Ein Höhepunkt war natürlich die Papst-Audienz zusammen mit 65 000 Ministranten auf dem Petersplatz. „Es war schon beeindruckend wie 65 000 Jugendliche ihre Fahnen schwenkten und „Papa Francesco“ riefen als der Papst mit seinem Papamobil an uns vorbeifuhr“ schildert Peter Weber. Drei Mitglieder von „TeaCup“ durften übrigens im Chor beim Gottesdienst mitsingen. Pure Gänsehaut auch bei den anderen Gottesdienst-Auftritten, wie beim Schlussgottesdienst in „St. Paul vor den Mauern“ mit Kardinal Reinhard Marx, als den Song „An Tagen wie diesen“ zum Abchluss über 8000 Besucher mitsangen. An Emotionen nicht zu überbieten war auch der kleine Abschluss-Gottesdienst in der hauseigenen Kapelle der Casa St. Maria zusammen mit dem Diözesan-Team.

Und als die „TeaCup“-Mitglieder auf dem Petersplatz spontan die Instrumente auspackten und Lieder von Es Sheeran und anderen zu spielen begannen, blieben nicht nur die Passanten stehen und lauschten, sondern selbst die strengen Carabinieri grüßten lächelnd aus dem Auto.
Noch viele solcher unvergesslicher römischer Momente bleiben den „TeaCuplern in Erinnerung, schweißten die Band noch enger zusammen und geben die Kraft für kommende, kleinere, aber genauso wichtige Auftritte.

Related Posts

Comments are closed.

« »

https://www.caviarbase.com http://www.simondeli.com http://www.weeklyleak.com replica handbags replica handbags hermes replica replica bags replica handbags replica hermes https://www.9replicabag.com replica bags replica handbags http://nwaedd.org replica hermes hermes replica iphone cases cheap jewelry wholesale jewelry sex toys cheap sex toys human hair wigs cheap nfl jerseys cheap jerseys http://www.kahnawake.com canada goose outlet