Große musikalische Bandbreite

17.12.2019 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Konzert der „AiSinger“ in der Versöhnungskirche Rosenheim am Sonntag, 22. Dezember

Am Sonntag, 22. Dezember, um 17 Uhr findet in der Versöhnungskirche Rosenheim das Gospelkonzert der „AiSinger“ statt.

In diesem ersten Konzert, unter der musikalischen Leitung von Sieglinde Zehetbauer, wollen die „AiSinger“ die Besucher mit klassischen Gospelsongs wie „Amazing grace“, bekannten Weihnachtsliedern wie „Es ist ein Ros entsprungen“, „Wait for the Lord“, einem meditativen Lied aus Taizé, beschwingten Klassikern wie „Laudato si“, bekannten Liedern zum Mitklingen wie „Von guten Mächten“, in Weihnachtsstimmung singen.
Daneben stellt der Chor auch ein Lied aus seinem nächsten Chorprojekt 2020 vor, und zwar das Kyrie aus der Misa Criolla von Ariel Ramirez. Musikalisch wird er von professionellen Musikern wie etwa Sebastian Gigglinger an Saxofon, Klarinette, Gitarre sowie Norbert Moser (Didgeridoo, Percussion), dazu einigen musikalischen Talenten und erfahrenen Musikern aus dem Chor und seinem Freundeskreis unterstützt.
Der Eintritt ist kostenlos, Spenden werden erbeten!

Related Posts

Comments are closed.

« »