Daniel Malguth, Marc Werzinger, Patrick Babel, Johannes Rösch, Sonja Hackl, Alex Saurer, Oliver Zindler und Anneke Werzinger (vorne von links) sowie Spieler und Trainer der Starbulls (hinten)

Ganz große Freude

28.08.2018 • Aktuelles, Sport, Stadt Rosenheim

Starbulls-Besuch bei den Wendelstein Werkstätten

Die Freude über den Besuch war nicht zu übersehen. Die Fans versammelten sich am Eingang, um den Eishockeycracks einen gebührenden Empfang zu bereiten. Und die zehn Mann starke Starbulls-Delegation staunte nicht schlecht, als rund 80 Leute auf sie warteten. Die Beschäftigten der Wendelstein Werkstätten konnten sich gleich doppelt freuen. Sie erlebten ihre Lieblingsspieler nicht nur live und hautnah, sondern erhielten von der Rosenheimer Unterstützungskasse gleich noch einen Scheck über 1000 Euro. Im Gesamtpaket dieser Überraschung waren außerdem T-Shirts für alle Fans enthalten und eine Einladung mit Verpflegung zu einem Spiel im Rosenheimer Stadion. Im Gegenzug lud die Küche zu einem Frühstück ein, während die Fans sich auf dem Vorplatz im „Streethockey“ üben konnten. Als Marc Werzinger, Marketingleiter der RobAV mbH, die Spielfreude der Beschäftigten sah, entschied er spontan auch noch einen Satz Hockeyschläger, Tore und Softbälle zu spendieren: „Wir fördern regionale Organisationen und dabei dürfen die soziale Verantwortung und das Engagement dafür nicht fehlen“.

Related Posts

Comments are closed.

« »