Ein großartiges Erlebnis zum Jubiläum

11.08.2020 • Aktuelles, Sport

Vereinsmeisterschaften des Drachen- und Gleitschirmfliegerclubs Aschau

Vor Kurzem veranstaltete der Drachen- und Gleitschirmfliegerclub Aschau Kampenwand seine Vereinsmeisterschaften und feiert anschließend auch das 40-jährige Vereinsjubiläum. Insgesamt nahmen 25 Pilotinnen und Piloten teil.

Dabei zeigten sie sportlich ansprechende Leistungen. Bei den Damen gewann Andrea Dorsch vor Marianne Bichler und Steffi Hartenstein. Bei den Herren verteidigte Markus Kroiss seinen Titel aus dem Vorjahr vor Simon Schnittker und Paul Pichlmaier.
Traditionell pflegen die Kampenwand-Flieger einen Austragungsmodus für ihre Vereinsmeisterschaft, der es nicht nur erfahrenen Piloten ermöglicht, eine gute Platzierung zu erreichen, sondern auch Einsteigern. Es gibt Punkte für die zurückgelegte Strecke nach den gültigen Streckenflugregeln. Wer den Landeplatz am Freibad in Aschau erreicht, erhält auf diese Streckenpunkte einen Bonus von 20 Prozent. Zusätzlich bekommt jeder Pilot Punkte für die Zeit, die in der Luft verbringt, für jeweils drei Minuten einen Zeit-Punkt.

Die Wetterverhältnisse waren nicht ideal. In den frühen Nachmittagsstunden verhinderten ausgedehnte Wolkenfelder das Entstehen zuverlässiger Thermik. Immer wieder sorgten großflächige Abschattungen dafür, dass warme Aufwinde für eine Weile völlig ausblieben. Es galt sehr sorgfältig zu planen. Wer zur falschen Zeit am falschen Ort war, stand schnell am Boden.
Am souveränsten meisterte Markus Kroiss diese Aufgabe und erzielte damit einen Punkt mehr als der Zweitplatzierte Simon Schnittker.

Nachdem alle Piloten sicher und gut gelaunt gelandet waren, gab es nicht nur die Siegerehrung, man feierte auch das 40-jährige Vereinsjubiläum im Freibad in Aschau. Mit diesen vier Jahrzehnten gehören die Kampenwand-Flieger zu den ältesten und traditionsreichsten Drachen- und Gleitschirmvereinen Deutschlands.
Vereinspräsidentin Andrea Dorsch zeigte sich glücklich und zufrieden: „Wir hatten einen wunderbaren Tag. Erst das großartige Erlebnis des gemeinsamen Fliegens mit für die Wetterverhältnisse sehr guten Leistungen und danach das großartige Erlebnis von gemeinsamer Freude und Miteinander. Es hätte nicht besser laufen können!“

Weitere Informationen über den Verein und das Fliegen an der Kampenwand gibt es unter kampenwand-flieger.de.

Related Posts

Comments are closed.

« »