Griesstätt: Viele Projekte geplant

28.07.2020 • Aktuelles, Landkreis Rosenheim, Nachrichten

Robert Aßmus bleibt Bürgermeister

Mit fast 66 Prozent der abgegebenen Stimmen wurde bei den Kommunalwahlen im März Robert Aßmus als Bürgermeister von Griesstätt bestätigt. Der 59-Jährige arbeitete vor seinem Amt als Lkw-Fahrer und verbringt seine freie Zeit gerne mit seiner Familie, beim Lesen und Modellbau. Als seinen persönlichen Erfolg empfindet er seine drei Kinder und fünf Enkelkinder.

Klärwerk soll erweitert werden
Auf seiner politischen Agenda stehen drei Projekte ganz oben: der Breitbandausbau, die Kindergarten- und die Klärwerkserweiterung.

Related Posts

Comments are closed.

« »