Eine bunte Gemeinschaft: Die Gospelsingers Rosenheim e.V. Fotos:

Gospelsingers Rosenheim feiern Jubiläum

24.01.2017 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Offener Workshop am 18. und 19. Februar mit Abschlusskonzert

Singen verbindet, Singen macht glücklich, Singen ist Balsam für die Seele. Unter diesem Motto treffen sich die Gospelsingers Rosenheim jede Woche zur Probe. Und das inzwischen seit über zehn Jahren. In der Zeit ist die Chor-Gemeinschaft auf rund 90 aktive Mitglieder angewachsen – ein Zuwachs, der nicht von ungefähr kommt.

Gegründet wurde der Chor im Frühjahr 2007 von Gospel-Begeisterten in Prien als „Priener Gospel Singers“. Nach ersten erfolgreichen Konzerten in Prien und Übersee ist der Chor 2012 nach Rosenheim umgezogen, probte dort eine Zeit lang in Räumen der Fachhochschule und inzwischen im Saal des Mailkellers in der Innenstadt. Zugpferd war in dieser Zeit neben begeisterten Mitgliedern vor allem Chorleiter Eric Bond.

Der gebürtige Amerikaner aus Ohio lebt und arbeitet als Komponist und Produzent seit 1984 in Deutschland. Zusammen mit der evangelischen Theologin Jutta Hager schreibt und komponiert er hauptsächlich deutschsprachigen Gospel und hat damit neue Akzente in der Gospelmusik gesetzt. Neben dem Rosenheimer Chor sind auch seine Chöre in und um München mit diesem Format erfolgreich unterwegs.

Wer an die englischen Gospel-Klassiker „Oh happy day“ oder „Amazing grace“ denkt, für den mag deutscher Gospel zunächst befremdlich klingen. Bei den Konzerten der Gospelsingers springt so der musikalische Funke allerdings viel schneller auf das Publikum über, einfach, weil jeder einzelne Zuhörer die Botschaft der Lieder und deren Aktualität so viel leichter versteht. Auch die Lebensfreude der Lieder steckt so viel schneller an. Ganz im Sinne der wörtlichen Bedeutung von „Gospel“. Der englische Begriff heißt nämlich einfach „gute Nachricht“. Genau diese überbringen die Gospelsingers in ihren Konzerten auf ganz vielfältige Weise: Mal ruhig und anrührend, wie beim gesungenen Friedensgruß „Gott segne dich“, stimmgewaltig wie in „Amen“, rhythmisch oder sogar mit Reggae-Einflüssen wie in „Lobe den Herrn“. Bekannten Melodien wie dem „Ave Maria“ oder „Kyrie Eleison“ geben die Gospelsingers ein neues, zeitgemäßes Gewand. Und natürlich dürfen auch ein paar englischsprachige Klassiker in keinem Konzertprogramm fehlen.

Und diese Mischung kommt an: In ihrer zehnjährigen Chor-Geschichte können die Gospelsingers Rosenheim auf mehrere Höhepunkte zurückblicken. Unter dem Motto „Gospelsingers Rosenheim and Friends in concert“ hat der Chor im Oktober 2015 das KU‘KO in Rosenheim gefüllt, beim Benefizkonzert zugunsten der Neubeurer Kinderhäuser des Albert-Schweitzer-Familienwerks 2016 kamen 3000 Euro zusammen. Daneben veranstaltet der Chor jedes Jahr ein Muttertagskonzert sowie jeweils ein Konzert im Sommer und in der Vorweihnachtszeit.

Neue begeisterte Sängerinnen und Sänger werden ständig gesucht, besonders aber für das Wochenende 18. und 19. Februar: Dann haben Interessierte Gelegenheit, einmal in den Chor im Speziellen und in den Gospel-Gesang im Allgemeinen hinein zu schnuppern.

Im Rahmen eines offenen Workshops lernen sie im Laufe der zwei Tage gemeinsam mit 50 oder mehr Gleichgesinnten unter Anleitung von Eric Bond vor allem die Melodien, Texte und Choreografien neuer Gospels aus dem Repertoire des Chores.

Chorerfahrung muss dabei niemand mitbringen, auch musikalische Vorkenntnisse sind für die Veranstalter nebensächlich, das Wichtigste ist ihnen die Freude am gemeinsamen Musizieren.
Während des Workshops werden Sie von Sängerinnen und Sängern der Gospelsingers Rosenheim beim Lernen der Lieder unterstützt.

Und weil das nicht nur mit anderen Sängern, sondern vor allem mit Publikum Spaß macht, soll es zum Abschluss des Workshops am Sonntag, 19. Februar um 16 Uhr, ein öffentliches Konzert in der Christkönigkirche in Rosenheim geben. Der Eintritt ist frei.

Alle weiteren Infos zum Chor, dem offenen Workshop am 18. und 19. Februar und dem Workshop-Konzert finden Sie auf der Homepage der Gospelsingers Rosenheim unter: www.gospelsingers-rosenheim.de.

Related Posts

Comments are closed.

« »