Goethe und die Weltreligionen

23.12.2014 • Aktuelles, Kurznachrichten

Veranstaltung der Goethe-Gesellschaft in Rosenheim am 7. Januar

Rosenheim. Am Mittwoch, 7. Januar, spricht der Präsident der Goethe-Gesellschaft in Weimar, Jochen Golz, über: Goethe und die Weltreligionen. Die alte Gretchenfrage aus dem Faust: „Nun sag‘, wie hast du’s mit der Religion? / Du bist ein herzlich guter Mann, / Allein ich glaub, du hältst nicht viel davon.“ wird ja auch oft an Goethe selbst gestellt und sorgt als Thema – Goethe und die Religion – für eine immerwährende Diskussion. An diesem Abend wird sie auf eine höhere, sozusagen auf globale Ebene gehoben. Damit bekommt sie eine weltanschauliche Bedeutung und kann uns vieles über das klassische Denken Goethes und seiner Zeit berichten. Jochen Golz war bisher Leiter des Goethe-Schiller-Archivs in Weimar und ist einer der bekanntesten Goethekenner und -forscher Deutschlands. Die Vortragsreihe der Goethe-Gesellschaft in Rosenheim wird fast in jedem Jahr von Golz eingeleitet und ist, wegen seiner gründlichen, gleichzeitig aber auch gut verständlichen Vortragsweise beim interessierten Publikum sehr beliebt.
Am Mittwoch, 7. Januar: Jochen Golz: Goethe und die Weltreligionen, 19.30 Uhr im Künstlerhof am Ludwigsplatz. Eine Veranstaltung der Goethe-Gesellschaft in Rosenheim.

Related Posts

Comments are closed.

« »

https://www.caviarbase.com http://www.simondeli.com http://www.weeklyleak.com replica handbags replica handbags hermes replica replica bags replica handbags replica hermes https://www.9replicabag.com replica bags replica handbags http://nwaedd.org replica hermes hermes replica iphone cases cheap jewelry wholesale jewelry sex toys cheap sex toys human hair wigs cheap nfl jerseys cheap jerseys http://www.kahnawake.com canada goose outlet