„Glow on the Horizon“

11.10.2016 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Klavierkonzert im Hans-Schuster-Haus und Alpenlicht, eine fotografische Ausstellung in der Vetternwirtschaft Rosenheim

Am 15. Oktober präsentiert um 20 Uhr Vroni Holzmann im Hans-Schuster-Haus ihre neuen Klavierkompositionen. Der neue Zyklus Glow on the Horizon – Das Glühen am Horizont – basiert auf einer Kollaboration mit dem Maler Karl Sylvester, dessen Bilder mit schottischen Landschaften auch im Zusammenhang mit der Musik vorgestellt werden. Vroni Holzmann ist gebürtige Rosenheimerin und lebt seit 1995 in der schottischen Hauptstadt Edinburgh. Die Stadt bietet in ihrer Mitte einen unberührten Berg und dramatische Felsklippen, die zur Inspiration der neuen Gemälde und Klavierwerke beitrugen.

Zusätzlich werden im Konzert mehrere Stücke vorgetragen, die von Bergfotografien von Gebhard Holzmann inspiriert wurden, dem Vater der Komponistin. Dieser neue Zyklus, der gerade erst im Entstehen ist, basiert auf Alpendias aus den Fünfzigern. Die Bergfotografien werden vom 20. Oktober bis 3. Januar 2017 in der Rosenheimer Vetternwirtschaft ausgestellt. Dort werden auch Gebhard Holzmanns Bergerlebnisse präsentiert, die teilweise sehr abenteuerlich waren. Wer den 89-jährigen Fotografen gerne kennenlernen will, hat hierzu am ersten Ausstellungsabend ab 19 Uhr die Gelegenheit.

Related Posts

Comments are closed.

« »