„Gimme Some Wine“
epaper

„Gimme Some Wine“

In ihrer Heimat Irland längst ein Star, begeistert Eleanor McEvoy seit Jahren auch das deutsche Publikum. Die Irin beherrscht mehrere Instrumente (Geige, Gitarre, Piano) aus dem Effeff und ihre Stimme prägt sich vom ersten Ton an ein.

Darüber hinaus ist Eleanor McEvoy eine begnadete Songwriterin, deren Fähigkeiten auf diesem Gebiet zahlreiche Musikerinnen und Musiker nutzen. Ihre Texte gehen zuerst unter die Haut und von dort direkt in Herz und Seele.

Lange ist es her, seit sie den Song „Only A Woman’s Heart“, einen der bekanntesten und erfolgreichsten in der jüngeren irischen Musik-Geschichte, geschrieben hat. Damals war sie noch Mitglied in der „Mary Black Band“. Der Song führte letztlich zu dem Album „A Woman’s Heart“, dem meistverkauften in der irischen Chart-Geschichte. Es würde jedoch viel zu kurz greifen, Eleanor McEvoy nur auf diesen Song und den damit verbundenen Erfolg zu reduzieren. Viel mehr Lieder hat die Multiinstrumentalistin seither geschrieben und auf mittlerweile 15 Alben veröffentlicht – zeitgenössische Folksongs im besten Sinne.
Ihr 16. Album „Gimme Some Wine“ ist im Oktober, rechtzeitig vor ihrer Deutschland-Tour, erschienen.

An unsere Leserinnen und Leser verlosen wir drei dieser brandneuen CDs. Schicken Sie uns hierfür einfach bis Mittwoch, 17. November, eine Postkarte an echo, Hafnerstraße 8, 83022 Rosenheim oder eine E-Mail an info@echo-rosenheim.de. Das Stichwort lautet „McEvoy“, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Anzeige
Edeka