Es gibt wieder Jazz!

18.06.2019 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

„Jazz in the City“ am Samstag, 29. Juni, 17 Uhr mit „Choose Jazz Orchester“ am Happinger See

Auch in diesem Jahr werden wieder Projekte rund um die Altstadt Ost das Kulturleben mit Veranstaltungen und Aktionen beleben. Der schöne Kern der Stadt und ihre Übergänge zur freien Natur an den Flüssen und Seen dürfen swingen.

Die Rosenheimer Big Band Juzzt Friends e.V. hält mit „Jazz in the City“ nun schon zum sechsten Mal den Sommer mit schwungvoller Musik am Laufen.
Das zweite Konzert der Reihe findet am Samstag, 29. Juni, von 17 bis 19 Uhr am Happinger See statt. Es spielt das Klaviertrio „Choose Jazz Orchester“. Choose Jazz spielt Smooth-Jazz, Barjazz mit ungewöhnlichen Arrangements alter Standards und jazzigen Popsongs. Der Name der Band bezieht sich auf die Musikrichtung und die Verbundenheit der Musiker.

Choose Jazz sind im Landkreis bekannt als Hausband der Priener Azur-Bar. Damit folgen die Musiker einer alten Jazztradition. Im Chicago der Zwanziger Jahre hatten viele Lokale ihre Hausband. In der Weinstraße spielt das Ensemble in der Stammformation mit Johannes Freyberger (Piano) in Begleitung von Hans Kohlbrenner am Bass und Dietmar Baumanns am Schlagzeug.

Den Höhepunkt der Reihe bildet wie in den vergangenen Jahren das Platzkonzert der „Rosenheimer Big Band Juzzt Friends e.V.“, im Rahmen der Kinokulturwoche. Dieses Konzert ist für den 27. Juli von 10 bis 13 Uhr am Salzstadelplatz geplant. Die Konzerte finden an verschiedenen Orten der Altstadt Ost und an exponierten Orten im städtischen Freizeitbereich statt.
Weitere Informationen gibt es im Programm der Stadt Rosenheim sowie auf www.juzztfriends.de.
Wie bei allen Veranstaltungen der Reihe „Jazz in the City“, ist der Eintritt frei.

Related Posts

Comments are closed.

« »