Aktiv auch im Alter.

Gesund und aktiv – mitten im Leben!

18.09.2018 • Aktuelles, Landkreis Rosenheim, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Netzwerk „Generation 55plus – Ernährung und Bewegung“ mit Veranstaltungsreihe

Ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung sind für ein gesundes Älterwerden und den Erhalt von Selbstständigkeit und Lebensqualität wesentliche Voraussetzungen.

Genau hier setzt das Netzwerk an. Es möchte Menschen ab 55 Jahren für einen gesundheitsförderlichen Lebensstil sensibilisieren und mithilfe von praxisorientierten Veranstaltungen zur Umsetzung im Alltag motivieren. Da sich eine gesunde Ernährung und körperliche Aktivität, kurzum eine bewusste Lebensweise, in jedem Alter positiv auf die Gesundheit auswirken, ist es für Verhaltensänderungen nie zu spät.
Dieses Ziel soll durch die Zusammenarbeit mit Akteuren aus der Region, die in Kontakt zur Generation 55plus stehen oder im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention aktiv sind, erreicht werden.

Dazu gehören zum einen Ernährungs- und Bewegungsexperten und zum anderen Mitarbeiter von Gesundheits- und Sozialämtern, Bildungseinrichtungen, Nachbarschaftshilfen und Begegnungsstätten, Sportvereine, Wohlfahrtsverbände oder Krankenkassen.
Für den kommenden Herbst wurde zusammen mit lokalen Kooperationspartnern bereits ein abwechslungsreiches Programm erstellt.
Der Startschuss fällt bei der Auftaktveranstaltung am Mittwoch, dem 26. September um 14 Uhr am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF), Prinzregentenstraße 39 in Rosenheim. Dazu sind alle Interessierten aus Stadt und Landkreis Rosenheim herzlich eingeladen.
Die Referentinnen geben bei der Veranstaltung Einblick in das Programm. Es enthält praxisorientierte Vorträge zu Themen wie „Herzgesunde Ernährung“. Praktische Anleitung bieten die Veranstaltungen „Kochen für den kleinen Haushalt“ oder „Preiswert, einfach, ausgewogen – Kochen für Männer ab 55“. Zu mehr Bewegung im Alltag regen Impulsangebote wie „In Balance bleiben… Für Gesundheit und Lebensqualität“ .

Um Anmeldung bei der Ansprechpartnerin des Netzwerks wird gebeten und zwar bei Dr. Anja Mayr, Diplom Ökotrophologin, am AELF. Sie ist
telefonisch erreichbar unter 0 80 31/30 04-209 oder per
E-Mail: Anja.Mayr@aelf-ro.bayern.de.
Weitere Informationen zum Netzwerk und seinen Angeboten sind auch im Internet unter: http://www.aelf-ro.bayern.de/generation55plus erhältlich.

Related Posts

Comments are closed.

« »

https://www.caviarbase.com http://www.simondeli.com http://www.weeklyleak.com replica handbags replica handbags hermes replica replica bags replica handbags replica hermes https://www.9replicabag.com replica bags replica handbags http://nwaedd.org replica hermes hermes replica iphone cases cheap jewelry wholesale jewelry sex toys cheap sex toys human hair wigs cheap nfl jerseys cheap jerseys http://www.kahnawake.com canada goose outlet hermes replica replica hermes http://www.gretel-killeen.com http://www.etgworld.com canada goose outlet http://www.replicaaa.com replica handbags