Shaolinmeister Shi Xinggui.

Gestärkt bis in die Knochen

17.04.2018 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Shaolinmönch Shi Xinggui am 28. und 29. April in Rosenheim

Der international bekannte chinesische Shaolinmeister Shi Xinggui lehrt im FreiRaum im Rosenheimer Klepperpark am 28. und 29. April für Alt und Jung das „Xi Gu Ji Sui Qigong – Shaolin Knochenmark Qigong“. Das „Knochenmark Qigong“ wurde im Shaolinkloster über Jahrhunderte geheim gehalten.
Es ist eine sehr alte Übung die Knochen zu stärken und dient der „Verjüngung“ des Blutes. Es entgiftet alle Körperebenen, befreit von Stresssymptomen und bringt neue Energie und Wohlgefühl. Zu schöner Klangmusik entspannen die auch für „Neulinge“ leicht erlernbaren ruhigen Bewegungs- und Atemtechniken mit kurzen erholsamen Meditationen im Liegen. Shi Xinggui ist einer der Shaolinmönche aus China, die mit ihren atemberaubenden Shows europaweit ihr Publikum begeistern. Seine Beiträge zu Ernährung, Akupressurpunkten und vielem mehr, sein Einfühlungsvermögen und Humor begeistern Alt und Jung.
Anmelden sollte man sich wegen begrenzter Teilnehmerzahl bald möglichst unter Telefon 0 8167/12 58.

Related Posts

Comments are closed.

« »