Im Gespräch mit Bully Herbig

11.06.2019 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim

Künstler zu Gast bei Thorsten Otto auf der „Blauen Couch“ von Bayern 1 im Kolbermoorer Kesselhaus am 15. Juni

Am 15. Juni geht die „Blaue Couch LIVE“ von Bayern 1 in eine neue Runde. Live und vor Publikum wird Thorsten Otto mit Michael Bully Herbig eines jener Live-Gespräche führen, für die diese Veranstaltungsreihe bereits nach kurzer Zeit legendär geworden ist. Beginn ist um 20 Uhr im Kesselhaus in Kolbermoor.
Regisseur, Schauspieler, Autor und Produzent – Michael Bully Herbig gehört seit über 25 Jahren zur deutschen Unterhaltungslandschaft. Seine Kinofilme wie etwa „Der Schuh des Manitu“ oder „(T)Raumschiff Surprise – Periode 1“ sind die meist gesehenen deutschen Produktionen aller Zeiten. Bereits die in Herbigs Anfangsjahren beim Radio entstandene Comedy-Serie (800 Folgen) „Die Bayern Cops“ erlangte Kult-Status.

Bislang zeichnet er für rund 20 Filme, zahlreiche Fernsehserien und Fernsehshows sowie Tonträgerveröffentlichungen und Synchronarbeiten verantwortlich. Allein seine „Bullyparade“ wurde sechs Jahre lang erfolgreich ausgestrahlt und brachte es auf rund 90 Folgen.
Herbig wurde für sein Werk vielfach ausgezeichnet – demnächst wird ihm auch der Friedenspreis des Deutschen Films für seinen aktuellen Kinofilm „Ballon“ überreicht. Er ist unter anderem mehrfacher Träger des Deutschen Filmpreises, des Bayerischen Filmpreises, der Goldenen Leinwand, des Deutschen Comedypreises oder auch des Karl-Valentin-Ordens.

Das Einzigartige an diesem Abend ist das Ungefilterte. Was gesagt wurde, ist gesagt und kann nicht mehr zurückgenommen werden.
Nichts ist geschnitten, nichts geschönt. Übrigens: Das Publikum darf mitmachen. Karten gibt es bei allen regionalen VV-Stellen und unter www.vorverkauf.ro.

Related Posts

Comments are closed.

« »