Am Mittwoch, 27. Mai, ist es wieder so weit: Senioren treffen sich zum gemeinsamen Frühstück.

Geselliges Frühstück für Senioren

19.05.2015 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Erfahrungen austauschen und Kontakte knüpfen

Ein geselliges Frühstück für jeden Interessierten ab 60 Jahren veranstalten der Rosenheimer Seniorenbeirat und die AWO immer am letzten Mittwoch im Monat. Das nächste Treffen ist am 27. Mai von 9 bis 11.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus in der Ebersberger Straße 8. Die Teilnahme an diesem reichhaltigen Frühstück kostet 3,50 Euro. Dafür gibt es nicht nur Kaffee und Semmeln, sondern auch jede Menge Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen.

Josef Kugler, Vorsitzender vom Seniorenbeirat der Stadt, und seine Stellvertreterin Brigitte Kutka können älteren Bürgern schnell und unbürokratisch Hilfestellung geben, wenn es im Alltag mal hapert.

Die Sorgen im Alter

Probleme mit dem Rentenbescheid, einer Grabauflösung, dem neuen Fernseher oder dem Besuch beim Sozialamt, Angst vor dem Autofahren, weil man die letzten Jahre immer nur Beifahrer war – das alles kann im Alter ganz schön belastend werden. Der Seniorenbeirat hilft hier ehrenamtlich weiter, die Beratung kostet nichts. Um telefonische Anmeldung unter Telefon 0 80 31/94 13 73 60 (Montag bis Mittwoch ) wird gebeten.

Telefonische Beratung

Wer mittwochs keine Zeit zum Fühstücken hat, der kann sich selbstverständlich unter Telefon 0 80 31/3 65 10 81 oder 3 65 14 61 kostenlos an den Seniorenbeirat wenden.

Related Posts

Comments are closed.

« »