Gesellenstück zur Leihe

06.10.2020 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim

Holzskulptur vor dem Haus des Gastes

„Offene Fragen“ – diesen Titel trägt die Holzskulptur, die Benedikt Hundhammer der Gemeinde als Leihgabe bis Weihnachten zur Verfügung stellt.
Direkt am Eggstätter Rathausplatz vor dem Haus des Gastes hat das knapp eineinhalb Meter hohe Kunstwerk seinen neuen Platz gefunden und wurde von Eggstätts Bürgermeister Christian Glas in Empfang genommen.

Hundhammer hatte die Skulptur als Gesellenstück seiner Ausbildung zum Bildhauer entworfen und realisiert. Das Kunstwerk zeigt zwei Kinder, die sich als Erwachsene verkleiden, hinfallen und damit demaskiert werden. Dieses Momentum hat der junge Eggstätter mit groben Schnitten und einer plastischen Darstellung versucht einzufangen. Weil immer wieder Nachfragen zum Hintergrund der Skulptur gekommen seien, habe er sich für den Titel „Offene Fragen“ entschieden, so Hundhammer.

„Ich gratuliere Benedikt Hundhammer zu diesem einzigartigen Gesellenstück und freue mich, dass es für die nächsten Wochen einen so schönen Platz mitten in unserer Gemeinde gefunden hat.“, so Bürgermeister Christian Glas.

Related Posts

Comments are closed.

« »