Veranstalter Auto Eder Kolbermoor präsentiert sich beim Start- und Zielbogen des Triathlons.

Gemeinsam für den guten Zweck

04.07.2017 • Aktuelles, Sport

Der zweite Benefiz-Triathlon findet am 22. Juli in Kolbermoor statt

Am 22. Juli ist es soweit: In Kolbermoor findet der zweite von Auto Eder Kolbermoor ausgerichtete Benefiz-Triathlon statt. Startschuss ist um 15 Uhr an der Bar Amici in der Alten Spinnerei. Die Veranstalter freuen sich auf viele Zuschauer!

Bereits im vergangenen Jahr nahmen 75 Athleten am Benefiz-Triathlon teil und spendeten 24 000 Euro zugunsten des Irmengard-Hofs der Björn- Schulz-Stiftung und Special Olympics Bayern. Veronika Siflinger-Lutz, Michael Jentges und Markus Emmerich vom Team Ralph Denk Bikestore aus Raubling machten das Rennen um die Pokale und holten sich den ersten Platz.

Auch dieses Jahr wird den Anpfiff wieder Magdalena Neuner, zwölffache Weltmeisterin und Olympiasiegerin, machen. Sie setzt sich seit Jahren für den Irmengard-Hof, dem Erholungshaus für Familien mit schwerkranken Kindern und Kindern mit Behinderung ehrenamtlich ein. Und auch dieses Jahr werden wieder viele Biathleten und bekannte Gesichter erwartet, die gemeinsam für den guten Zweck schwimmen, laufen und Radfahren.

Anmeldungen sind immer noch möglich. Jedes Team besteht aus drei Athleten, die jeweils in einer der drei Disziplinen antreten. Alle Informationen findet man unter www.benefiz-triathlon.de.

Related Posts

Comments are closed.

« »