Gemeinsam erleben

03.12.2019 • Aktuelles, Kurznachrichten

Start zur Gruppenleiterausbildung der katholischen Kirche

Die Katholische Jugendstelle Rosenheim ist eine von 26 Jugendstellen des Erzbischöflichen Jugendamts München und Freising. Sie ist die Fachstelle für kirchliche Jugendarbeit in Stadt und Landkreis Rosenheim.

Zwei Jugendseelsorger und drei pädagogische Mitarbeiter begleiten, beraten und unterstützen die katholischen Jugendverbände, Ministranten und die Jugendarbeit in den Pfarreien der fünf Dekanate in Stadt und Landkreis Rosenheim. „Wer Jugendgruppen leiten möchte braucht gutes Handwerkszeug!“, da sind sich die Mitarbeiter der katholischen Jugendstelle Rosenheim einig. Das nötige Wissen und viele praktische Tipps vermittelt der zweiteilige Gruppenleiterkurs, der Mitte März startet. Am Wochenende vom 13. bis zum 15. März sowie in der Hauptwoche, 13. bis 18. April, gibt es neben Informationen zu rechtlichen Rahmenbedingungen auch pädagogische Tipps und viele neue Ideen für Aktionen mit Kindern und Jugendlichen. Teilnehmen können junge Menschen ab 15 Jahren. Anmeldeschluss ist der 13. Januar. Die Plätze sind begrenzt.

Infos und Anmeldung
Mehr Informationen und Anmeldung gibt es unter www.jugendstelle-rosenheim.de.

Related Posts

Comments are closed.

« »