Die „GEMA“ – was kostet mich das, was bringt mir das?

13.08.2019 • Aktuelles, Kultur, Kurznachrichten, Lk Rosenheim, Stadt Rosenheim

Kostenloser Infoabend für die Musikszene am 23. September

Zu einem Infoabend rund um das Thema „GEMA“ lädt die MusikInitiative Rosenheim e.V. (MIR) am Montag, 23. September, um 19 Uhr in das Bildungszentrum St. Nikolaus in der Pettenkoferstraße 5, 83022 Rosenheim ein.
Alle Musiker oder Veranstalter kommen früher oder später im Laufe ihres musikalischen Wirkens mit der „Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte“ (GEMA) in Kontakt. Als Verwertungsgesellschaft und Treuhänderin treibt die GEMA Tantiemen ein, die wieder an die Mitglieder ausgeschüttet werden. Da das Image der GEMA in der Musikszene in den letzten Jahren reichlich gelitten hat, bietet die MIR bei diesem Infoabend die Gelegenheit sich über die aktuellen Entwicklungen zu informieren und evtl. vorhandene Vorurteile abzubauen. Zwei Referentinnen der GEMA werden an diesem Abend über rechtliche und finanzielle Aspekte informieren und soweit möglich Fragen zum Themenkomplex Musikangebot/Musiknutzung auch direkt beantworten. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos. Die MusikInitiative Rosenheim e.V. (MIR) ist seit 30 Jahren als Interessenvertretung der regionalen Musikszene in Stadt und Landkreis Rosenheim aktiv. Neue Mitglieder sind stets willkommen.

Related Posts

Comments are closed.

« »