Geistliche Musik mit großer Bandbreite

05.11.2019 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Chorkreis St. Quirinus singt am 10. November in der Klosterkirche

Der Chorkreis St. Quirinus führt am Sonntag, 10. November, um 17 Uhr das „Lux aeterna“ von Morten Lauridsen sowie die „Musikalischen Exequien“ von Heinrich Schütz in der Klosterkirche Rosenheim auf.

Es wird geistliche Musik mit großer Bandbreite geboten. Heinrich Schütz, einem der herausragendsten Komponisten des gesamten Frühbarocks, die keinen Hörer unbewegt lässt, ist vertreten. So gehört mit der Musik Lauridsen’s eine ganz andere Klangsprache zum Programm. Im „Lux aeterna“ zeigt er seine vollkommene, kreative Bandbreite purer Ausdruckskraft und Mystik.
Als Solisten singen Veronika Burger (Sopran), Adam Schilling (Sopran), Luitgard Hamberger (Alt), Herbert Gruber (Tenor), Thomas Hamberger (Bariton) und Martin Hörberg (Bass). Mit der Capella München unter Johannes Berger an der Orgel spielt ein Orchester mit international besetzten Musikern. Die Gesamtleitung hat Michael Gartner. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Related Posts

Comments are closed.

« »