Auf geht‘s, Rosenheim!

21.08.2018 • Aktuelles, Kurznachrichten

Komro-City-WLAN auf der Wiesn – Neukundenaktion mit Biermarken

Auf Großveranstaltungen wie dem Rosenheimer Herbstfest herrscht regelmäßig „Datenstau“ in den Handynetzen – nicht so im komro City-WLAN-Netz! Das mobile Internet der komro deckt den gesamten Bereich der Innenstadt ab – vom Bahnhofsvorplatz bis zum Herbstfest auf der Loretowiese. WLAN gibt es auf der Wiesn im Vergnügungspark rund um den Glückshafen sowie im Auerbräu-Biergarten, in der Inntalhalle und in der Ochsenbraterei.

Der City-WLAN-Service steht allen Bürgern und Besuchern der Stadt zwei Stunden täglich kostenfrei zur Verfügung. Wer auch zu Hause seinen Festnetz-Internetanschluss von der komro bezieht, kann das WLAN sogar zeitlich unbegrenzt nutzen – mit bis zu drei mobilen Endgeräten gleichzeitig pro Familie. Besonders bei Events wie dem Herbstfest kann man damit dauerhaft, schnell und ohne Zusatzkosten im Internet surfen, mit snapchat, facebook, whatsapp & Co. chatten und telefonieren ohne das eigene Mobilfunk-Datenvolumen zu belasten. Einmal die Zugangsdaten ins Smartphone eingegeben, bleiben diese gespeichert und WLAN ist unterwegs so einfach wie „dahoam“.
Wer noch keinen komro-Anschluss zu Hause hat, für den gibt es zur Wiesnzeit noch eine besondere Aktion: Zu jedem neu beauftragten Internet/Telefon/TV-Tarif gibt es bis 7. September 2018 den sofortigen Wiesn-Dauerzugang für City-WLAN PLUS und jeweils ein Bier- oder Hendlmarkerl, wahlweise von Auerbräu oder Flötzinger Bräu gratis dazu (maximal drei Markerl pro Neukunde).

Related Posts

Comments are closed.

« »