Einfallsreiche Verkleidungen und gute Stimmung: So lässt es sich gut feiern!

Es geht rund am Max-Josefs-Platz!

21.02.2017 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Großes Faschingstreiben am Faschingsdienstag

Am Faschingsdienstag treffen sich alle großen und kleinen Narren in der Rosenheimer City, denn ab 12.30 Uhr laden das City-Management und der Wirtschaftliche Verband, unterstützt von der Bäckerei Miedl, vielen Wirten und Schaustellern zum großen Faschingstreiben ein. Rosenheimer Gastronomen sind mit Schmankerl & Co vor Ort, zudem sorgen verschiedene Schaustellerbetriebe dafür, dass man zünftig feiern kann.

Bei der größten Open-Air-Faschingsveranstaltung im Landkreis geht‘s auf der Bühne am Max-Josefs-Platz von 12.30 bis 18 Uhr mit DJ „H. Musicbox“ so richtig rund.

Auch die beliebte Stimmungsband „Die Sulzberger“ ist wieder dabei. Der Auftritt der Rosenheimer Faschingsgilde ist – wie immer – der Höhepunkt zum Abschluss der 5. Jahreszeit, heuer mit dem Motto „Superbowl – Touchdown am Max-Josefs-Platz“. Und auch die Faschingsgesellschaft Prienarria mit „Broadway – It‘s showtime“ und die Kastenauer Garde werden auf der Bühne für gute Laune sorgen und mit „Rockabilly & Blues“ begeistern. Die kleinen Besucher von fünf bis zwölf Jahren kommen dieses Jahr auf der Miedl-Kinder-Bühne von 14.30 bis 16.30 Uhr mit Tanz, Spiel und Show von der Dance Academy und einem Auftritt der Kindergarde Prienarria auf ihre Kosten. Die Kinderbühne befindet sich am Max-Josefs-Platz neben dem Gasthaus Stockhammer. Und von 18 bis 22 Uhr ist dann das Faschingsfinale mit dem Rosenheimer Szene-DJ Sepp bei der Valentino-Disco für alle Narren. Damit die Faschingsfreude mit allen geteilt werden kann, wird das komro CITY WLAN von 12 bis 22 Uhr ohne zeitliche Beschränkung zur Verfügung gestellt. Aus Sicherheitsgründen ist die Mitnahme von Getränken in Glasflaschen nicht gestattet.
Das detaillierte Programm gibt es unter www.ro-city.de.

Related Posts

Comments are closed.

« »

Website Security Test