Gegen Tierquälerei

05.03.2019 • Aktuelles, Kurznachrichten

Maria Noichl MdEP begrüßt Erlass, Tiertransporte auszusetzen

Die Vorsitzende der Tierschutzgruppe „Tiertransporte“ des Europäischen Parlaments, Maria Noichl, begrüßt den Erlass der Landesregierung von Schleswig-Holstein, tierquälerische Tiertransporte in Nicht-EU-Mitgliedsstaaten auszusetzen.
„Wenn nach Bayern sich nun auch der hohe Norden für das Tierwohl derart stark macht, muss es auch in den übrigen 14 Bundesländern möglich sein. Ein bundesweit abgestimmtes und rechtssicheres Vorgehen ist daher zwingend notwendig. Dies hat dann auch Signalwirkung für ganz Europa“, so die SPD-Europaabgeordnete Noichl.
Seit Jahren kämpft Noichl dafür, Langzeittransporte von lebenden Tieren zu beenden.

Related Posts

Comments are closed.

« »