Gedenkfeier abgesagt
epaper

Gedenkfeier abgesagt

Aufgrund der steigenden Corona-Infektionszahlen, der hohen Intensivbettenauslastung der RoMed Kliniken und zur Vermeidung von weiterem Infektionsgeschehen wird die gemeinsame Gedenkfeier am Volkstrauertag, Sonntag, 14. November, am städtischen Friedhof Rosenheim abgesagt.

Der Volkstrauertag dient dem würdevollen Gedenken an die Toten der beiden Weltkriege, an alle Opfer von Terror, Verfolgung, Flucht oder Vertreibung aus der Heimat sowie an die Soldaten und Einsatzkräfte, die in Kriegs- und Krisengebieten ihr Leben verloren haben.

Anzeige
Edeka