Fusion der Tourismusverbände

23.07.2014 • Aktuelles, Kurznachrichten

Landräte Walch und Berthaler wollen ihre Tourismusverbände zusammenschließen

Der Zusammenschluss der beiden Tourismusverbände Chiemgau und Chiemsee-Alpenland wird noch in diesem Jahr konkret angegangen. Die beiden Landräte Siegfried Walch aus Traunstein und Wolfgang Berthaler aus Rosenheim sind sich einig, im Tourismus eine gemeinsame Lösung anzustreben.

Sie verständigten sich darauf, die wesentlichen Punkte der künftigen Zusammenarbeit und die inhaltliche Ausrichtung des neuen gemeinsamen Verbandes in Arbeitsgruppen erarbeiten zu lassen. Zudem werden Vertreter der Landkreise sowie der Stadt Rosenheim noch in diesem Jahr damit beginnen, die Eckpunkte einer Fusion zu verhandeln.

Zahlreiche Berührungspunkte

Walch und Berthaler verständigten sich auf diese Vorgehensweise, nachdem sie die zahlreichen Berührungspunkte der beiden Tourismusverbände Chiemgau und Chiemsee-Alpenland herausgestellt und besprochen hatten. Beide machten noch einmal deutlich, dass der Zusammenschluss das erklärte Ziel sei.

Related Posts

Comments are closed.

« »