Mulo Francel (li) und D.D. Lowka sind mit bei den Hauptdarstellern des Regenwald Konzerts.

Fulminantes Sonderkonzert

27.01.2015 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Musikalische Hommage an einen bedrohten Schatz

Das wird ein Konzert der Extraklasse! Mit Jagdszenen durch das rauschende Blättermeer der Regenwälder, faszinierenden Klängen auf dem afrikanischen Daumen-Zupf-Instrument Kalimba und fremdartigen Tönen auf einer Singenden Säge.

Das Sonderkonzert am 17. März um 20 Uhr im Kultur + Kongresszentrum Rosenheim zur Ausstellung REGENWALD wird zu einer Klangreise und einer musikalischen Hommage an einen bedrohten Schatz. Präsentiert wird es vom deutschen Jazz-Award Preisträger Mulo Francel und den vier furiosen Schlagwerkern von Elbtonal-Percussion aus Hamburg. Mit ihrem allein schon optisch beeindruckenden Instrumentarium – gleichsam ein ästhetisches „Klang-Massiv“ aus Trommeln, Becken & Gongs aus aller Welt, harmonisch bereichert durch Marimba- & Vibrafone – begeistert Elbtonal-Percussion durch mitreißende Dynamik und stilistische Vielfalt. Begleitet werden die Ausnahmemusiker von den namhaften World-Music Künstlern D.D. Lowka am Bass, Wolfgang Lohmeier an verschiedenen Trommeln und Ralph Stövesandt. Das kreative Team hat den Regenwald in eine beeindruckende Sound-Landschaft transformiert, die große Bilder aus dem Regenwald entstehen lässt und eine einzigartige, entspannte Atmosphäre schafft. Gekonnt vermischen die Musiker Originalgeräusche aus der Natur und ihre musikethnologischen Aufnahmen zu einem stimmungsvollen Regenwald-Porträt. Der richtige Vorgeschmack zur Regenwald-Ausstellung im Lokschuppen Rosenheim (20. März bis 29. November).

Zur Ausstellung REGENWALD im Lokschuppen Rosenheim haben die Musiker das Album „RAINFOREST – Hommage to an endangered Treasure“ produziert, die sie in ihrem Konzert präsentieren. Besucher des Regenwald-Konzertes können einen exklusiven Vorgeschmack auf die CD bekommen. Denn mit dem Kauf eines Tickets für das Regenwald-Konzert können sie das Album zur Ausstellung vor dem offiziellen Erscheinungstermin erwerben. Zu kaufen gibt es die CD nur im Rosenheimer Ticketservice im KU‘KO zum Preis von 15 Euro. Tickets für das Konzert gibt es auch online unter www.kuko.de.

Related Posts

Comments are closed.

« »