Von links bei der Spendenübergabe: Marc F. Simon, Wirtschaftsjunioren Rosenheim, Dr. Hartmut Simon, Geschäftsführer FuG Elektronik GmbH, Andreas Altmaier, Wirtschaftsjunioren Rosenheim.

FuG Elektronik spendet 5000 Euro

02.01.2018 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Wirtschaftsjunioren helfen mit ihrem Netzwerk

Jedes Jahr spenden die Unternehmen der Dr. Simon Consulting Gruppe 5000 Euro an gemeinnützige Organisationen, anstatt Weihnachtspräsente zu verschicken. Die FuG Elektronik GmbH aus Schechen, die zur Unternehmensgruppe gehört, hat sich dieses Jahr die Wirtschaftsjunioren Rosenheim zu Rate gezogen.

Sie sollen mit ihrem Netzwerk helfen die Spende bestmöglich an gemeinnützige Organisationen weiterzuverteilen. Andreas Altmaier, Leiter des Ressorts Soziales bei den Wirtschaftsjunioren Rosenheim, freut sich über die großzügige Spende der FuG: „Für 2018 haben wir bereits einige Projekte wie unseren ,Make a Difference Day‘ in Planung, und haben nun ganz andere Möglichkeiten gemeinnützige Organisationen im Landkreis Rosenheim zu unterstützen. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst, und hoffen auf weitere Unterstützung aus dem Unternehmerumfeld um noch mehr bewegen zu können.“ Doch bereits in diesem Jahr wollen die Wirtschaftsjunioren einen Teil der Spende an den kleinen an Leukämie erkrankten Raphael Fischer weitergeben, um bei der Finanzierung von Raphaels Therapie im US-amerikanische Seattle zu helfen.

 

Related Posts

Comments are closed.

« »