Auf dem Treppchen...

Für die harte Trainings-Arbeit belohnt

09.07.2014 • Aktuelles, Stadt Rosenheim

Heimvorteil für Turnerinnen des SVB

Kürzlich veranstaltete die Sparte Turnen des SV Bruckmühl einen überregionalen TeamGym-Wettkampf. In der Turnhalle der Realschule traten drei Bruckmühler Teams in den Disziplinen Bodenprogramm, Tumbling und Trampet an.

18 Teams dabei

Insgesamt kamen 18 Teams aus neun Vereinen zu diesem sportlichen Ereignis nach Bruckmühl. In der Jugendklasse starteten Maria Aman, Michaela Eck, Simone Greiner, Elisabeth Heidenthaler, Elena Kettl, Vroni Killer, Sophia Lausch und Jessica Staude. Nach einem sensationellen Einstieg mit sehr guter Sprungwertung und perfekter Synchronität im Bodentanz schlugen leider einige Stürze am Tumbling zu Buche, so dass letztlich der 3. Platz erreicht wurde. Trotzdem war die Trainerin Renate Aman mit der Leistungssteigerung der Turnerinnen sehr zufrieden. Und so freuen sich die Turnerinnen der Jugendklasse auf den nächsten Wettkampf im November in Moulhouse / Frankreich. In der jahrgangsoffenen allgemeinen Klasse B nahmen unter Leitung ihrer Trainerin Birgit Staude Sophie Arzberger, Sarah Bäumler, Anika Bubeneder, Melanie Bubeneder, Lena Cimbalnik, Vanessa Kirmayr, Iris und Sabrina Krauß, Leni Posselt, Laura Seiler und Lisa von Medegael teil und belegten den 5. Platz. Andrea Eder und ihre Turnerinnen Lilly Anton, Marina Eder, Anna Limbrunner, Laura Meiereder, Nina Maier und Lily Posselt und Noemi Schweppe, nutzten den Heimvorteil und freuten sich über den Pokal für den Sieger der Nachwuchsklasse. Der erste Platz belohnt die Mädchen und ihre Trainerin für hartes Training und Disziplin.

Related Posts

Comments are closed.

« »