Das Bruckbeckbache Harfentrio

Frühjahrshoagascht in Großkarolinenfeld

02.04.2019 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim

Zahlreiche gute Musikanten beim Wirt von Dred am Freitag, 5. April, ab 20 Uhr

Ein Musikantenhoagascht findet am Freitag, 5. April, ab 20 Uhr, beim Wirt von Dred in Jarezöd statt. Hervorragende Musikantinnen und Musikanten konnten für diesen Abend verpflichtet werden. Aus Rohrdorf kommen „de Griabigen“ mit Toni Wuffka und Alois Strasser an der Steirischen, Miro Karbowniczek an der Gitarre und Klaus Frank mit der Tuba. Klaus Frank wechselt sein Instrument mit der Steirischen und begleitet den Trautmann Helmut, der mit seiner Gitarre alte, zum Lachen animierende Couplets vorträgt. Sigi Zimprich aus Bad Aibling begleitet den Zitherspieler Klaus Taubenberger. Die ganz feinen Landler, Walzer und Boarischen werden vom „Bruckbeckbache Harfentrio“, bestehend aus Marlene und Elisabeth Asböck sowie Magdalena Neumayr aus Rott am Inn gespielt.
Von seiner Bayerntour zurückgekehrt ist Sepp Schweiger, der beim Wirt von Dred seine neuesten Stücke vortragen wird. „A Musi vo da-
hoam“, das sind Kurt Schmarsel und Beppo Wieczorek, sie singen und spielen echte Wirtshauslieder mit Kontrabass und Steirischer Harmonika.
Etwa drei Stunden dauert das Programm in Großkarolinenfeld, bei dem Spitzbub Beppo elegant durch das Programm führen wird. Der Eintritt ist frei, Reservierungen sind unter Telefon 0 80 61/ 26 13 möglich.

Related Posts

Comments are closed.

« »