Freispruch – Die Wortbühne

30.09.2014 • Aktuelles, Kurznachrichten

Poetry Slam in der Stadtbibliothek Rosenheim

In der Veranstaltungsreihe „Junge Szene“ stellen junge Dichter am 11. Oktober ab 20 Uhr ihre eigenen Texte dem Publikum vor. Slammer können sich noch anmelden.

Beim neunten Poetry Slam der Stadtbibliothek Rosenheim stehen junge Poeten mit selbst geschriebenen Texten im Dichterwettstreit miteinander. Sieben Minuten stehen jedem Slammer zur Verfügung, um das Publikum zu fesseln. Egal ob Ballade, Rap oder Kurzgeschichte, ob Reim, Prosa oder Stand-up – Es ist alles erlaubt, was ohne den Einsatz von Hilfsmitteln auskommt.

Das Mitfiebern und Bewerten der Texte durch das Publikum ist sehr erwünscht, denn das Publikum bestimmt den Slam-Sieger des Abends. Musikalisch begleitet wird der Abend von Fräulein Ton, einem Rosenheimer Bandprojekt um die drei Sängerinnen Tanja Wolfarth, Andrea Kudella und Simona Neri, die überraschende Arrangements der Popmusik präsentieren. Die Musiker Heidi Martl, Clemens Wagner, Manfred Hölzel und Janis Carow sorgen für den außergewöhnlichen Sound der Jazz-Pop-Formation. Ihre Musik soll den Dichtern und Denkern des Poetry Slams zum Aufwärmen ordentlich einheizen. Ein Vorbeikommen und Mitbringen von Freunden lohnt sich.
Slammer können sich bei Petra Lausecker anmelden unter petra.lausecker@rosenheim.de oder unter der Telefonnummer 0 80 31/3 65 14 57. Karten gibt es an der Abendkasse.

Related Posts

Comments are closed.

« »

https://www.caviarbase.com http://www.simondeli.com http://www.weeklyleak.com replica handbags replica handbags hermes replica replica bags replica handbags replica hermes https://www.9replicabag.com replica bags replica handbags http://nwaedd.org replica hermes hermes replica iphone cases cheap jewelry wholesale jewelry sex toys cheap sex toys human hair wigs cheap nfl jerseys cheap jerseys http://www.kahnawake.com canada goose outlet