Freiheit – Schlüssel der Demokratie

27.02.2018 • Aktuelles, Kurznachrichten

Vortragsreihe an der Volkshochschule Kolbermoor

Freiheitliche Werte kennzeichnen die demokratischen und pluralistischen Gesellschaften des Westens. Die Volkshochschule Kolbermoor setzt sich mit mehreren Veranstaltungen mit diesem Grundwert auseinander und stellt ihn in unterschiedlichem Kontext zur Diskussion.

Den Auftakt macht Felix Kaspar in einer dreiteiligen Vortragsreihe, in der er den Begriff der Freiheit aus historischen Grundlagen erklärt und moderne Konzepte erläutert. Für den Philosophen und Kunsthistoriker bildet die ‚Freiheit’ nicht nur die Grundlage ethischen, politischen und ökonomischen Handelns, sondern er versteht sie neben der Vernunft auch als das
ureigenste Charakteristikum menschlichen Seins. Ihm geht es darum, die Wahrnehmung der eigenen Wahl- und Entscheidungsfreiheit in einer Demokratie zu stärken.
Der erste Vortrag findet am Dienstag, 6. März, statt und beschäftigt sich mit den wichtigsten Freiheitsmodellen der griechischen Antike sowie des Christentums. Am Dienstag, 13. März, befasst er sich mit den Freiheitskonzepten der Aufklärung, auf denen die Verfassungen und Rechtssysteme der westlichen Staaten und das Selbstbild des modernen Menschen fußen. Am 20. März thematisiert er die Freiheitsbegriffe der Moderne. Die Abende bauen nicht streng aufeinander auf; können also auch einzeln besucht werden. Alle Veranstaltungen finden im Rathaus Kolbermoor statt und beginnen um 19.30 Uhr.
Weitere Aspekte des Themas bildet ein Abend am 12. April „Freiheit und Soziales –geht das zusammen“ und am 19. April ‚Freiheitsrechte vor dem Hintergrund terroristischer Bedrohung‘.

Related Posts

Comments are closed.

« »