Immer mehr Frauen behaupten sich in typischen Männerberufen.

Frauenpower im Berufsleben

28.02.2017 • Aktuelles, Landkreis Rosenheim, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Gleichberechtigung ist wichtiges Thema beim Weltfrauentag

Beim Weltfrauentag spielte die Gleichberechtigung von Anfang an eine wichtige Rolle. Das Ziel ist auch heute noch nicht erreicht, insbesondere im Berufsleben stehen sich Männer und Frauen nach wie vor nicht ebenbürtig gegenüber. Aktuelle Zahlen belegen das Ungleichgewicht: Frauen verdienen weniger und arbeiten wesentlich häufiger in Teilzeit.

Karriere und Familie unter einen Hut zu bringen ist schwer. Doch wie die vielen positiven Beispiele auf dieser Seite belegen, trotzdem durchaus möglich. Immer mehr Unternehmen erkennen, welches hohe Potenzial „Frauenpower“ in Zeiten zunehmenden Fachkräftemangels bietet. Sie gehen beispielsweise mit flexiblen Arbeitzeiten, der Möglichkeit, Arbeiten von zu Hause aus zu erledigen und hauseigenen Kinderkrippen auf die besonderen Bedürfnisse von Müttern ein.

Immer mehr Frauen suchen ihr berufliches Glück aber auch in der Selbstständigkeit. Die Zahl der Existenzgründerinnen steigt von Jahr zu Jahr. Überwiegend engagieren sie sich in den Bereichen Bildung und Gesundheit. Es gibt aber auch immer mehr Frauen, die sich durchaus auch zutrauen, in typischen Männerberufen Fuß zu fassen.

Related Posts

Comments are closed.

« »

Website Security Test