Flächenversiegelung

23.02.2016 • Aktuelles, Kurznachrichten

Das Mangfalltal verliert unter der hohen Bautätigkeit mehr und mehr an landschaftlichem Reiz und an naturbelassener Fläche. Die Region Rosenheim liegt beim Flächenverbrauch bayernweit an der Spitze, vor allem durch neue Gewerbegebiete, Zubringerstraßen und Parkplätzen. Alfred Ringler, der renommierte Landschaftsökologe aus Rosenheim informiert am Freitag, 26. Februar, anhand eindrucksvoller Fotos über die Veränderungen der heimischen Landschaft. Er wird auf den ökologischen Zusammenhang von Siedlungsstruktur und Bodenversiegelung mit Grundwasserspiegel, Bodenfruchtbarkeit, Klima und Artenschutz eingehen. Kreisrätin Christine Mehlo-Plath stellt mögliche Lösungsansätze für das Mangfalltal und das ÖDP-Konzept einer ökologischen Siedlungspolitik vor. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr beim Brückenwirt in Kolbermoor, Brückenstraße 2. Der Eintritt ist frei.

Related Posts

Comments are closed.

« »