Film aus Arbeitsleben

24.10.2017 • Kurznachrichten

In der Reihe „Der politische Film“ zeigen Attac Rosenheim und JUMA-Film am Sonntag, 5. November, das belgische Spielfilmdrama „Zwei Tage, eine Nacht“ aus dem Jahr 2014. Das behandelte Thema ist Eigennutz und Nächstenliebe in der Arbeitswelt.

Beginn ist um 19.30 Uhr im „Z“ Rosenheim, Innstraße 45a. Der Eintritt ist frei.

Related Posts

Comments are closed.

« »