Fahrt ins Museum

17.07.2018 • Aktuelles, Kurznachrichten

Zur Fahrt ins Bauernhausmuseum Amerang lädt die SPD-Bezirksrätin Elisabeth Jordan am Samstag, 21. Juli, alle Interessierten ein. Auf dem Programm stehen neben der geführten Besichtigung durch das Bezirksmuseum auch ein gemeinsames Mittagessen, Kaffeetrinken und die Möglichkeit zum Besuch der Sonderausstellung des Museumsnetzwerkes Rosenheim „Heimat 1918“. Abfahrt ist um 11.30 Uhr am Glückshafengebäude auf der Loretowiese Rosenheim, die Rückkehr ist für 18 Uhr geplant. Der Unkostenbeitrag ist vier Euro pro Person; eine verbindliche Anmeldung ist bei Elisabeth Jordan, Telefon 08031/86610, oder E-Mail an diejordans@cablenet.de erbeten.

Related Posts

Comments are closed.

« »

Fahrt ins Museum

09.01.2018 • Aktuelles, Kurznachrichten

Gruppe „Mobile“ unterwegs

Die Evangelische Kirchengemeinde Rosenheim lädt alle Interessierten ein zur Gruppe „Mobile“ im Januar.

Die Teilnehmer fahren ins Nationalmuseum nach München. Dort ist momentan noch die weltberühmte Krippenausstellung zu sehen, die gemeinsam besichtigt wird. Treffpunkt ist am 13. Januar um 10 Uhr am Bahnhof Rosenheim vor dem Buchladen in der Wartehalle. Der Unkostenbeitrag beträgt rund 20 Euro. Um vorherige Anmeldung wird gebeten per E-Mail an edith.hammer68@ gmail.com oder telefonisch unter 0 80 31/ 8 87 38 22.

Related Posts

Comments are closed.

« »

Fahrt ins Museum

07.02.2017 • Aktuelles, Kurznachrichten

Caritas-Begegnungsstätte für Senioren besucht Ägypten-Museum

Die Begegnungsstätte für Senioren im Caritas Zentrum Rosenheim, Reichenbachstraße 5 bietet am Freitag, 17. Februar, eine Fahrt nach München in das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst an. Im Juni 2013 eröffnete das Museum einen spektakulären Neubau im Herzen des Münchner Kunstareals.
Es ist weltweit das einzige Museum, das sich auf die Kunst, vor allem die Rundplastik des alten Ägyptens konzentriert. Die Führung „Highlights des Ägyptischen Museums“ ermöglicht einen Überblick über 5000 Jahre Kunst und Kultur des alten Ägyptens. Vielleicht ist die Führung eine Einstimmung in die Ausstellung „PHARAO“, die im Lokschuppen ab März zu sehen ist.
Im Anschluss an die Führung besteht die Möglichkeit zu einem Stadtbummel.

Nähere Informationen und Anmeldung unter Telefon 0 80 31/20 37 60 möglich.

Related Posts

Comments are closed.

« »