Erlebnis „Inn-Fähre“

14.07.2020 • Aktuelles, Kurznachrichten

Fährmann hol über… heißt es bis Oktober auf der historischen, grenzüberschreitenden Innfähre zwischen Kiefersfelden in Bayern mit Ebbs in Tirol. Sie wird mit Wasserkraft angetrieben. Der Fährmann stellt sie dazu in einem passenden Winkel zur Flussströmung. Bei zu niedriger Fließgeschwindigkeit unterstützt ihn ein umweltfreundlicher Elektroantrieb. Die nach alter Handwerkskunst aus Lärchenholz hergestellte Fähre bietet zwölf Fahrgästen und zusätzlich Fahrrädern Platz. Sie wird an einem Hochseil von Innufer zu Innufer geführt. Die Überfahrt kann ideal mit einer Radtour auf dem Inndamm verbunden werden.

Related Posts

Comments are closed.

« »